DR. CLARA HERDEANU


Ich bin promovierte Linguistin, PR-Professional und Kommunikationsexpertin. Als Lead Communications Managerin betreue ich die nationalen und globalen Kommunikationaktivitäten des Technologieunternehmens XAIN AG. Bei der internationalen Tech-Kommunikationsagentur Ballou PR erarbeitete und setzte ich zuvor PR-Strategien für Digitalunternehmen wie Mozilla, Stack Overflow, Alteryx und Open-Xchange operativ um. Davor arbeitete ich in der Presseabteilung des Maschinenbau-Weltmarktführers ebm-papst und verantwortete dort interne und externe Kommunikationsprojekte. Die Auftraggeber- sowie die Dienstleisterseite kenne ich somit aus erster Hand. Die Trias aus Digitalisierung, Künstlicher Intelligenz und Datenschutz steht dabei im thematischen Fokus meiner täglichen Arbeit.


AUTORIN & REDNERIN

Ich verfasse Expertenbeiträge zu Public Relations und professioneller Kommunikation (u.a. Pressesprecher, t3n, Medienrot) und schreibe eine monatliche Medien- und Sprachkolumne (MiGAZIN). Außerdem stehe ich als Interviewpartnerin bei Podcasts, Live-Sendungen sowie in Print- und Online-Artikeln Rede und Antwort (u.a. Wochendämmerung, Mauerfall-Talkformat der Bundesregierung, t3n, Heilbronner Stimme).

 

Darüber hinaus moderiere ich seit mehreren Jahren kulturelle Veranstaltungen (u.a. Studienstiftung des deutschen Volkes Deutschlandstiftung Integration, Kreismusikschule Helmstedt). Zusätzlich halte ich Vorträge zu Sprache, Macht und Medien sowie professioneller Kommunikationsarbeit (u.a. Journalistenakademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Universität Heidelberg).

SPRACHE, MACHT UND MEDIEN

In meiner Doktorarbeit in Mediendiskurslinguistik (Prädikat: summa cum laude) analysierte ich das Spannungsverhältnis von Sprache, Macht und Medien. Deshalb lautet der Titel meiner 2014 veröffentlichten Dissertationsschrift auch "Sprache – Macht – Revolution".

 

Vor dem Hintergrund des zusammenbrechenden kommunistischen Systems während der Rumänischen Revolution vom Dezember 1989 habe ich durch die qualitative Analyse deutsch- und rumänischsprachiger Zeitungstexte herausgearbeitet, wie durch bestimmte Arten der Versprachlichungen in den Medien Weltbilder konstituiert werden und wie dadurch die Wahrnehmung von gesellschaftspolitisch hoch relevanten Ereignissen maßgeblich beeinflusst wird.

 

Zuvor habe ich mit mehreren Stipendien an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg sowie der Università degli Studi di Roma "Tor Vergata" Germanistik, Theologie und Archäologie studiert. Dadurch verfüge ich über ein breites interdisziplinäres Fundament – ergänzt mit interkultureller Kompetenz durch längere Auslandsaufenthalte in den USA und Italien sowie rumänischen Wurzeln.


STIPENDIEN

Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes

Promotionsstipendiatin der Konrad-Adenauer-Stiftung

Stipendiatin der Deutschlandstiftung Integration

SPRACHKENNTNISSE

Deutsch

Englisch

Italienisch

Rumänisch


EHRENAMTLICHES ENGAGEMENT

Trompeterin im In- und Ausland (derzeit Publikumsorchester des Konzerthauses Berlin)

Mitarbeit bei Scientists For Future

Mitglied im Bundesverband der Kommunikatoren

Kolumnistin bei MiGAZIN


KOLLABORATIONEN

Ich habe unter anderem bereits mit folgenden Unternehmen und Organisationen zusammengearbeitet:


SOCIAL MEDIA & ONLINE-PROFILE

Profil bei LinkedIn. // Profil bei Twitter. // Profil bei Medium.

Profil bei Speakerinnen. // Portrait bei der Deutschlandstiftung Integration.

DR. CLARA HERDEANU

SPRACHLICHE REALITÄTEN

Reflexionen einer Linguistin über Sprache, Macht und Medien

Jeder von uns verwendet Sprache. Jeden Tag. 

 

Sprache prägt unser Denken und unsere Weltbilder. Sprache drückt in sozialen, gesellschaftlichen und politischen Diskursen Macht aus. Mit linguistischen Analysen lässt sich Licht in das Spannungsfeld von Sprache, Macht und Medien bringen.


Meine Biographie.

Meine Publikationen.

Profil bei LinkedIn.

Profil bei Speakerinnen.